Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Berliner Stadtbahnbilder

Mittwoch, 15. September 2021 20:00 Uhr

Regie: Alfred Behrens

Durch den Boykott, der nach dem Mauerbau 1961 ausgerufen worden war, war die von der DDR-Reichsbahn betriebene S-Bahn in West-Berlin in einen Dornröschenschlaf gefallen: Weitgehend leere Züge fuhren durch überwuchertes Bahngelände und verfallene, fast verwunschen wirkende Stationen, in denen die Zeit stehen geblieben schien.

Mit seinem weitgehend kommentarlosen Film, den er zwischen Dezember 1980 und August 1981 ohne Genehmigung drehte, schuf Alfred Behrens ein einzigartiges Dokument des damaligen West-Berlins: melancholisch, meditativ und aus heutiger Sicht fast unglaublich.“ (Jan Gympel)

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur und dem Filmmuseum Potsdam im Rahmen des Projektes „Zeitschnitt“.

Vor dem Film erfolgt eine Einführung durch den Filmhistoriker und – kurator Dr. Claus Löser. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum Gespräch.

Bitte beachten Sie die Hygieneregeln. Achten Sie auf Abstand und Ihre Mund-Nasen-Bedeckung. Die Bestuhlung im Kornspeicher ist entsprechend organisiert.

Veranstaltungsort:

Kornspeicher Neumühle

Neumühle 3
Alt Ruppin, 16827 Deutschland
03391 75150

Veranstalter:

Kornspeicher Neumühle e.V.

03391 75150

Antiquitätem
Möbelrestaurierung
Konzerte
Ausstellungen
Kino im Kornspeicher